fbpx

blog

Publicidad - Werbung - Advertising

Durch Costa Rica reisen und Tiere beobachten

Teile diesen Blog!

Reisen und gleichzeitig exotischen Tieren begegnen - das ist in Costa Rica völlig normal.

“Ich will exotische Tiere in freier Natur sehen” - dies ist ein großes Anliegen der meisten Besucher, die in die Tropen reisen. Ich zeige dir heute, wie leicht du dir diesen Wunsch in Costa Rica erfüllen kannst.

Wer kann Tiere beobachten?

Ich werde oft gefragt, ob man als normaler Besucher in Costa Rica auch Tiere sehen kann, oder ob diese Begegnungen nur Naturforschern mit entsprechend guter Ausrüstung vorbehalten sind. Diese Frage kann ganz klar mit JA beantwortet werden. Als Normaltourist siehst du Tiere in freier Natur, wenn du die Augen offen hältst, manchmal die Hilfe eines lokalen Guides in Anspruch nimmst (freiwillig oder weil es für den Besuch des jeweiligen Parks vorgeschrieben ist) und wenn du der Natur den nötigen Respekt entgegen bringst (psssssst….!!!).

2

Birdwatcher

Klar: die Wildnis ist kein Zoo. Und dennoch wirst du erstaunt sein, was dir in Costa Rica so alles über den Weg läuft oder fliegt und wie leicht es ist, schöne Erinnerungsfotos zu schießen. Sogar wenn du wie ich, nur mit einer kleinen Kompaktkamera (immerhin mit einem anständigen Zoom) oder mit der Kamera vom Handy knipst. Aber Achtung: Selfies mit Tieren empfehle ich nicht. Dies könnte die empfindlichen Wildtiere stören. Danke, dass Du dich an diese Regel hältst!

Meine Tierfotos und wo ich diese aufgenommen habe, will ich nun mit dir teilen. Ich beschränke mich hier auf die Orte, die ich dieses Jahr besucht habe. Costa Rica bietet natürliche noch viele weitere Destinationen, die dazu bestens geeignet sind.

Wohin plane ich meine Reise, um Tiere zu beobachten?

Sobald du den Stadtdschungel von San José verlässt, bist du vor Tierbegegnungen nicht mehr sicher. Am Anfang nimmst du vielleicht nur die bunten Schmetterlinge wahr. Dann die flinken Kolibris, später die putzigen Eichhörnchen mit dem buschigen Schwanz und schon läuft dir ein Nasenbär über den Weg. Und …es wird noch besser:

Am Nordpazifik

Bitte nicht erschrecken, wenn dich frühmorgens ein Riesenlärm aufweckt. Dies sind die lustigen Brüllaffen, die dich sicher eine Weile unterhalten werden, wenn du ihnen zuschaust. Sie sind, zum Beispiel in Nosara, oft und ganz einfach zu sehen. Wenn sie nicht brüllen, schlafen sie - wie auf dem Bild. Ebenso oft sieht man die Waschbären oder die Nasenbären mit ihren süßen Öhrchen. Aber Achtung: zwischen den Ohren kraulen oder sogar füttern ist strengstens verboten. Es sind wilde Tiere und wir nähern uns nicht und wollen deren natürliche Verhaltensweisen erhalten.

3 pacifico norte monos congo

Kongos

4 pacifico norte pizote

Pizote

Etwas mehr Glück brauchst du, um zum richtigen Zeitpunkt am richtige Ort zu sein, wenn es um Meeresschildkröten geht. Das heißt präsent zu sein, wenn Tausende von Schildkröten zum Beispiel in Ostional an den Strand kommen, um ihre Eier im Sand zu vergraben. Dies geschieht zwischen Juli und November in de Regel einmal pro Monat, aber der Tag, wann es passiert, kann nie im voraus bestätigt werden. Das ist eben Natur. Wenn das Timing passt, dann besuchst du dieses außerordentlich emotionale Naturereignis zusammen mit einem autorisierten Guide. Grundsätzlich sieht man auch von Dezember bis Juni vereinzelt Schildkröten, die in Ostional an Land kommen. Erkundige dich vor Ort wenn du in der Gegend bist. Es lohnt sich.

6 pacifico norte tortuga

Tortuga Lora

In den Bergen am Tag und bei Nacht

Auf rund 1400 Metern über Meer ändert sich sowohl das Klima, wie auch die Vegetation; aber die Sensation Tiere zu sichten, bleibt. Zum Beispiel jede Menge Vögel. Leider kenne ich nur die größeren Exemplare, wie der Motmot vor meiner Hotelterrasse oder der Göttervogel Quetzal, den wir beim Wandern durchs Monteverde Reservat am Wegrand entdeckt haben. Eine tolle Begegnung!

7 montañas quetzal 1

Quetzal in Monteverde         

8 motmot en las montanas

Motmot in Rincón de la Vieja

Wer nachts im Wald unterwegs ist, der braucht zwingend einen lokalen Guide. Als Spezialist sorgt er dafür, dass du dich im Dunkeln nicht verirrst und er zeigt dem Besucher so manche nachtaktive Schönheit, wie zum Beispiel diese bezaubernde Tarantula.

10 monteverde night tour 1

Tarantula

Unterwegs

In welchem Land kannst Du auf der Hauptverkehrsachse, der Panamericana, reisen und siehst exotische Tiere? In Costa Rica natürlich….zwischen Liberia und Puntarenas gibt es einen Ort der heißt Limonal und der ist beliebt, um sowohl eine Pause einzulegen, wie auch die roten Ara Papageien, die hier frei herumfliegen, zu beobachten. Etwas weiter südlich, zwischen Orotina und Jacó steht eine Brücke, von wo aus man eine große Krokodilkolonie beobachten kann. Aber bitte nur von der Brücke aus!!!

11 rio tarcoles

Rio Tarcoles

Sarapiqui

Die Region von Puerto Viejo de Sarapiqui birgt viele Tiergeheimnisse, die sich allerdings leicht lüften lassen...... verschiedene Tucane (siehe Titelbild) hört man schon von weitem und sie sind dank ihrem farbigen Riesenschnabel leicht zu erkennen. Wieder im Hotel, hüpfte mir doch ein Bluejeans Frosch über den Weg und nach Einbruch der Dunkelheit zeigten sie mir im Hotelgarten noch viele andere Frösche. Besonders mag ich den mit den roten Augen!

Exklusiv und absolut lieblich sind die weißen Fledermäuse, die in dieser Region zu Hause sind. Ich bin dem Guide sehr dankbar, dass er mir diese gezeigt hat. Denn alleine hätte ich sie nie entdeckt.

12 sarapiqui murcielagos blancos

Murcielagos Blancos

13 sarapiqui rana

14 sarapiqui rana 2

Bluejeans Frosch

Karibische Küste 

Meine Reise führte mich auch an die Karibikküste von Costa Rica und ich entdeckte dort an einem Tag zweimal den Lapa Verde (grüner Ara Papagei). Zuerst auf einer Fahrt durch eine etwas abgelegene Bergregion und anschließend in der Nähe des Hotels an der Küste. Ich konnte mein Glück kaum fassen,

Und kaum hatte ich mich erholt, erspähten wir auf dem Weg zum Strand ein Faultier in den Bäumen. Das sind die Momente, wo ich sicher bin, dass ich im Paradies auf Erden gelandet bin!

15 Caribe lapa verde

Grüner Ara Papagei

16 caribe perezoso

Faultier

Südpazifik

Und das Paradies hat auch im und auf dem Wasser viel zu bieten. An der südlichen Pazifikküste sitzt du bequem im Ausflugsboot und gleitest durch den Marino Ballena Nationalpark bei Uvita. Eigentlich hätte ich gerne mal Wale gesehen, aber mein Besuch fiel in die falsche Saison. Unser Boot blieb trotzdem nicht lange alleine. Delfine tauchten auf und spielten und schwammen mit dem Boot um die Wette. Welch wunderbares Schauspiel.

Delphine im Marino Ballena National Park

Corcovado Nationalpark

Wenn du im Corcovado Nationalpark Tiere beobachten willst, musst du dich ein bisschen mehr anstrengen, als bisher beschrieben.

17 .2 corcovado lapa roja

Roter Ara Papagei

Natürlich kannst du unter anderem die wunderbaren roten Ara Papageien vorbeifliegen sehen, wenn du auf der Terrasse deiner Lodges außerhalb des Parks in der Hängematte liegst. Aber ich wollte mehr und wanderte von Carate über La Leona in den Corcovado Park hinein.

Dies ist mit Guide möglich und je nach sportlicher Verfassung kannst du 1 - 3 Tage wandern. Ich machte einen Tagesausflug und der führte zuerst am Strand entlang und dann durch den küstennahen Wald. Es waren nicht die Kilometer, die mir zu schaffen machte, sondern die Hitze. Aber es lohnte sich.

18 birds watching 3

Guide

Dank unserem Guide haben wir viele Tiere gesehen, einige konnte man nicht fotografieren, weil die Begegnungen überraschend und kurz waren, andere durften wir durch das Fernrohr des Guides ausgiebig betrachten und es war einzigartig. Costa Rica vom Feinsten!

19 corcovado oso hormiguero

Ameisenbär

20 corcovado mono titi

Tití Affe

21 corcovado cara blanca

Kapuziner Affen

Die Natur hat Costa Rica mit einer großen Artenvielfalt gesegnet, die du auf deiner Reise mit etwas Geduld und Glück entdecken und genießen kannst. Oder hast du deine Erfahrungen schon gemacht? Bitte schreib uns, wenn du Fragen hast oder auch etwas Schönes über die Tierwelt Costa Rica’s zu erzählen weist.

Pura Vida aus Nosara. Regina 

Freitag, 15 November 2019 07:42 geschrieben von Regina Amacker
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Teile diesen Blog!

Google Translate - Blog



Gelesen 267 mal
Teile diesen Blog!

Publicidad - Werbung - Advertising

Regina Amacker

E-Mail

Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.




Invalid Input
Please let us know your message.
Invalid Input

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.