fbpx

blog

Publicidad - Werbung - Advertising

Hotel El Faro Arenal und das Titoku Thermalbad in La Fortuna

Teile diesen Blog!

Das Hotel El Faro Arenal ist ein kleines gemütliches Hotel und ist ideal für Familien geeignet. Das Titoku Thermalbad lädt zum entspannen und zurücklehnen ein.

Beides haben wir besucht und davon erzähle ich hier.

Wieder einmal zieht es uns in die Gegend um den Vulkan Arenal. Es ist aber auch sooo schön hier und es gibt soviel zu tun. Ausserdem ist ein Besuch im Thermalbad immer unschlagbar.

Hotel El Faro Arenal

Ein farbenfroher Kleks in ruhiger Umgebung, so würde ich das Hotel El Faro Arenal beschreiben. Für Familien bestens geeignet. Ganz herzlich wurden wir von den Besitzern Javier und Yorleny begrüsst. Direkt fallen die bunten Bungalows ins Auge, auch die buntbemalten Baumstämme. Es sieht einfach schön aus, gepflegt wirkt das ganze Gelände und wir fühlen uns direkt wohl und willkommen.

faro

Die Zimmer

Bei unserem Zimmer angekommen finden wir erstmal vor dem überdachten Eingang zum Zimmer eine gemütliche Bank vor. Auf der haben mein Buch und ich ziemlich viel Zeit verbracht, wunderbar. Im Zimmer drinnen ist es urgemütlich, die Zimmer sind zum grossen Teil aus Holz gebaut. Die Betten haben bunte Bettwäsche und es passt einfach schön zusammen. Von den Betten gibt es einige, wir haben 1 Doppelbett, 2 Einzelbetten und ein Stockbett. Die Kinder haben die Qual der Wahl in welchen Bett sie schlafen möchten. Du siehst, auch wenn du mit mehreren Familienmitgliedern reist haben alle einen Schlafplatz. Wir waren zu viert und hatten genug Platz im Zimmer, ausserdem konnten die Kinder sich auch bei Regen mit ihrem Spielzeug noch vor dem Zimmer ausbreiten... und ich auf der Bank. Mein Buch und ich, was ist das entzückend, endlich mal wieder Zeit zum lesen.

Das Bad ist recht klein, aber nun auch nicht so winzig das man überall aneckt. Viele Hacken um Sachen aufzuhängen gibt es, das ist sehr gut. Seife und Handtücher liegen bereit. Wir haben übrigens sehr gut geschlafen.

zimmer

Das Frühstück

Zum Frühstück gibt es verschiedene Optionen. Vom typischen mit Gallo Pinto und Platanos, über Pancakes und dem Americano mit Würstchen und Eiern. Du suchst dir deine Lieblingsoption aus und bekommst dein Frühstück am Tisch serviert. Kaffee und Saft kannst du dir selber nehmen. Es hat uns sehr gut geschmeckt und alle sind satt geworden. Die Leute im Restaurant sind ganz lieb und nett und zum Spassen mit den Gästen aufgelegt, sehr sympatisch. Das ist uns übrigens generell aufgefallen, das die Angestellten sehr herzlich sind. Mein Sohn Lukas hat direkt jemand aus dem Restaurant ins Herz geschlossen und von dort an gabs bei jedem Zusammentreffen eine Umarmug für die Dame.

restaurant

Spaziergang auf dem Hotelgelände

Das Hotel liegt ausserhalb des Zentrums von La Fortuna und abseits der Hauptstrassen. Man kommt gut und schnell mit dem Auto ins Zentrum, aber das Hotel liegt soweit draussen, das es ganz ruhig ist und man zum einschlafen nur das Froschkonzert aus der Umgebung wahrnimmt. Zum Hotel gehört ein Wanderweg bzw. zwei. Ein längerer und ein kürzerer. Wir haben nach dem Frühstück einen Verdauungsspaziergang gemacht. Lukas nimmt auf jeden Fall seine Lupe mit. Ach ich liebe das wenn die Kinder die Natur entdecken. So wurde aus einem kurzen Weg eine lange Endeckungsstrecke. Vögel kannst du hier beobachten, Schmetterlinge, Pflanzen und versuchen Kolibris vor die Kameralinse zu bekommen.

spaziergang

Der Pool

Jap, also ein Pool bei der Hotelwahl ist schon ausschlaggeben finde ich, vor allem wenn du mit Kindern unterwegs bist. Meine Güte, ich hatte schon Angst das Maite und Lukas Schwimmhäute zwischen den Fingern wachsen würden. Julio, mein Mann, hat versucht Maite das schwimmen im tiefen Schwimmbecken beizubringen. Lukas hat im separaten Kinderpool geplantscht bis selbst er keine Energie mehr hatte und davon kann ich dir sagen hat der kleine Kerl eine ganze Menge.

pool

Thermalbad Titoku

Nehmen wir mal an du warst im Nationalpark wandern oder hast eine der zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in La Fortuna unternommen. Canopy, Reiten, Wandern, Hängebrücken, Höhlenforschung, Mountainbiking, Bootsfahren, Canyoning usw, die bandbreite ist ja hier enorm.

Also stell dir vor wie es wäre dich nach einem ereignisreichen Tag in heissen Quellen zu entspannen. Die Titoku Thermalquellen eignen sich bestens ganz genau dafür. Sie liegen an der Hauptstrasse, aber vom Strassenlärm ist im Bad nicht viel mitzukriegen. Die Temperaturen liegen zwischen 38 und 40 Grad Celsius. Die 8 Becken liegen alle untereinander und eins davon hat “kaltes” Wasser. Sitzmöglichkeiten und Liegen stehen zur Verfügung. Ausserdem eine Bar mit einer weitreichenden Auswahl. Schön ist es hier, genau der richtige Ort um die Seele baumeln zu lassen und die Muskeln zu entspannen. Eine schönen Zeit haben wir hier verbracht. Meine Empfehlung wäre noch den Besuch im Themalbad auf den frühen Abend zu legen und eventuell auch gleich das Abendessen im Paket mitzubuchen.

titoku

titoku eingang

Fazit

Eine wunderbare Zeit beim Vulkan, in einem tollen Famlienhotel und relaxted Thermalbad. Was möchtest du mehr?! Sieh dir unsere anderen Blogs an und finde heraus was es sonst noch gibt.

Kontaktiere einen Experten!

Hat dir der Blog gefallen? Dann ,,Pin it" ;-)

Titoku 2

Mittwoch, 07 August 2019 09:00 geschrieben von Alice
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Teile diesen Blog!

Google Translate - Blog



Gelesen 165 mal
Teile diesen Blog!

Publicidad - Werbung - Advertising

Alice

E-Mail

Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.




Invalid Input
Please let us know your message.
Invalid Input

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.