fbpx

blog

Publicidad - Werbung - Advertising

Kleines Tico Wörterbuch

Teile diesen Blog!

In diesem kleinen, schönen Land wird hauptsächlich spanisch gesprochen wie du weißt. Wie in jedem Land gibt es Eigenheiten und nur hier gebräuchliche Redewendungen.

Tico

So werden die Costa-Ricaner in der Kurzform genannt. Und warum wirst du dich fragen. Weil bei den Ticos alles tico ist. Normalerweise wird im spanischen etwas verkleinert oder verniedlicht indem man an das Wort ein ito bzw. Ita dranhängt. Nun ist es aber so, dass der Tico oft stattdessen ein ico bzw.ica dranhängt. Diese sprachliche Eigenheit, die tatsächlich im ganzen Land zu finden ist, brachte die Ticos zu ihrem liebenswerten Spitznamen.

Ein paar Beispiele:

Aus Plato (Teller) wird eigentlich platito, aber a lo tico platico = Ein Tellerchen

Aus Plata (Geld) wird eigentlich platita, aber a lo tico platica = Etwas Geldchen

Aus Gato (Katze) wird eigentlich gatito, aber a lo tico gatico = Ein Kätzchen

Aus Chiquito (Junge) wird eigentlich chiquitito, aber a lo tico chiquitico = Ein Kleiner Junge

Aus Chineada (Die Verwöhnte) wird eigentlich Chiniatitita, aber a lo tico chiniatitica = Kleine Verwöhnte

Aus Juntos (zusammen) wird eigentlich juntitos, aber a lo tico junticos = zusammenlein

 

Du verstehst was ich meine....

Klar Tellerchen, Geldchen und zusammenlein würde auf Deutsch kein Mensch sagen, aber auf Spanisch hört sich das tatsächlich ziemlich harmonisch an im täglichen Sprachgebrauch.

 

 Dieser Chiquitico will mal ein großer Reiter werden.

 

Amor

Sind die Ticos so romantisch, ist es eine komische Anmache... oder was? Amor bedeutet Liebe, mi Amor bedeutet Meine Liebe. Wenn mich mein Mann ruft und mich mit “mi Amor” anspricht hört sich das gleich so liebevoll und nett an, einfach toll. Allerdings nennt mich auch die Dame von der Pulperia (kleine Tante Emma Laden mit allem Möglichen zum Verkauf), der Taxifahrer, der Gemüsehändler und die Bäckerin “mi Amor”. Es ist eine Redensart, so einfach ist das. Es ist nicht so, dass der Taxifahrer dich schräg anmachen möchte und gleich mit der Tür ins Haus fällt, wenn er dich fragt “Adonde vamos Amor?”, zu Deutsch “Wo fahren wir hin meine Liebe?” Klar, der Ton macht die Musik!! Aber dafür braucht man kein Spanisch zu können, um zu merken ob das nun eine Anmache war oder einfach die freundliche Nachfrage wohin es gehen soll. Übrigens finde ich es nach wie vor schön wenn mein Mann mich “mi Amor” nennt.

 

 

Pura Vida

Das ist wieder sehr Tico und heißt übersetzt das pure Leben. Und es wird für alles genommen. "Wie geht es dir?" wird oft mit "Pura Vida" beantwortet. Auch als Form für eine Befürwortung, also zum Beispiel wenn die Frage, ob es heute Abend um 19:00 in Ordnung ist mit einem Pura Vida beantwortet wird, dann ist das ein Ja. Auch als Gruß wird Pura Vida gerne eingesetzt, sowohl zur Begrüßung als auch zum Abschied. Pura Vida gilt für alles und das wiederum finde ich Pura Vida.

 

 

Von Bomben und Toten

Erst mal zu den Bomben, das spanische Wort “Bomba” ist dem deutschen Wort “Bombe” ja sehr ähnlich, allerdings haben sie nichts miteinander zu tun. Dafür gibt es aber gleich 2 unterschiedliche Bedeutungen für das Wort Bomba in Costa Rica. Zum einen ist damit eine Tankstelle gemeint. Im Wörterbuch würde man da übrigens wohl eher “Gasolinera” finden. Und zum anderen werden damit lustige Reime gemeint die auf den Dorffesten zum besten gegeben werden und immer mit einem laut gerufenen „Bomba“ anfangen, um die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu erlangen.

Und nun zu den Toten, auf Spanisch heißt Tote “Muertos”. Das hat aber ziemlich wenig mit toten Leuten zu tun, sondern so werden die Erhöhungen zur Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Straßen genannt. Diese sind quer auf der Straße, meistens in Gelb angemalt und vor allem vor Schulen zu finden. In dem Sinne sind die Toten (muertos) dazu da, um richtige Tote tatsächlich zu verhindern. Ich hab mich wegen diesem netten Wort schon schön zum Affen gemacht in meiner Anfangszeit in Costa Rica. Also die Lacher hatte ich auf jeden Fall mal auf meiner Seite.

 

 

Maria

Ein schöner, viel verwendeter weiblicher Vorname, obwohl ihn manchmal selten auch Herren tragen. In allen möglichen Kombinationen wird er, vor allem in katholischen Ländern, verwendet. Teilweise auch verkürzt, damit es in der Kombination schöner klingt, die Idee dahinter ist aber die Gleiche. Meine Mutter heißt zum Beispiel Maria Nydia. Bei meinen Nichten gibt es eine Maria Fernanda, Luz Mari und Mari Paz. Du verstehst was ich meine. Aber in Costa Rica speziell kann ich dir raten nie in ein Taxi zu steigen in dem keine Maria ist! Und ich meine damit nicht, das du drauf achten sollst ob eine Dame mit im Taxi sitzt oder es gar eine Taxifahrerin ist mit Namen Maria. In Costa Rica nennt man ganz einfach ein Taximeter Maria. Warum fragst du? Ich habe keine Ahnung!

 

 

Zarpe

Damit hört alles auf! Der “Zarpe” ist das letzte Bierchen bevor es nach Hause geht. Wenn du zum “Ultimo” eingeladen wirst, also zum “Letzten” heißt es noch lange nicht das es das letzte Bier ist. Von den “Ultimos” kann es mehrere geben, aber wenn du zum “Zarpe” eingeladen, dann ist danach tatsächlich Schluss. Pferdeleute nennen den “Zarpe” auch gerne “El Estribo” zu Deutsch “Der Steigbügel”, weil es anschließend wieder in den Sattel geht.

 

 

Und muss ich nun spanisch sprechen können?

Die Antwort ist nein, eigentlich nicht. Um nach Costa Rica zu reisen und hier Urlaub zu machen musst du kein Spanisch sprechen können. Man reist ja auch nicht nach China und lernt vorher chinesisch. Englisch wäre aber schon sehr praktisch, kein perfektes, aber eins mit dem du dich verständigen kannst. Gerade in touristischen Gegenden oder in Hotels, Lodges und Hostels ist es inzwischen selbstverständlich, dass jemand englisch sprechen kann. Und ganz ehrlich, die Ticos sind da auch kein schüchternes Volk. Mein Schwiegervater haut manchmal englisch raus, obwohl er es eigentlich gar nicht kann, aber irgendwo was aufgeschnappt hat. Sehr liebenswert...

 

Fazit

Ob mit oder ohne Spanischkenntnissen, Costa Rica lässt sich so oder so gut bereisen. Hast du mal ein Wort gehört und möchtest wissen was das nur sein kann, dann frag doch mal... Abonniere unseren Newsletter, um dieses wunderbare Land mit seinen liebenswerten Einwohnern besser kennen zu lernen.

Donnerstag, 06 Dezember 2018 07:55 geschrieben von Alice
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Teile diesen Blog!

Google Translate - Blog



Gelesen 516 mal
Teile diesen Blog!

Publicidad - Werbung - Advertising

Alice

E-Mail

Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.




Invalid Input
Please let us know your message.
Invalid Input

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.