fbpx

blog

Publicidad - Werbung - Advertising

Sparen auf Reisen - Rund ums Essen

Teile diesen Blog!

Reisen kostet immer Geld und meistens möchte man sich im Urlaub ja auch was gönnen... man ist ja schliesslich im Urlaub. Hier sind ein paar Spartips, die auf deiner nächsten Reise nützlich sein können.

Geld ist nicht das wichtigste, aber es ist doch schon sehr praktisch. Hotels, Ausflüge, Essen, Transport- alles kostet Geld. Aber hier oder da einen Euro einsparen zu können ist ja auch nicht schlecht.

Essen, wo die Einheimischen essen

Es gibt günstiges und leckeres Essen in sogenannten “Sodas”. In den Sodas wird für gewöhnlich typisch costaricanisches Essen angeboten wie zu, Beispiel die Casados. Casados bestehen aus Reis, Bohnen, einem Salat, Platanos und dazu Fisch, Fleisch oder was anderem. Sodas sind oft ziemlich klein, sind nicht so hübsch hergerichtet wie in einem feinen Restaurant, aber es schmeckt lecker und ist günstig. Mein Vater hat immer gesagt, wenn viele Leute im Lokal sind, dann ist es gut, auch wenn du es selbst nicht kennst.

essen sodas casado

In Pablos Blog kannst du mehr über typisches Essen erfahren

Bäckereien

Hast du gut und reichlich gefrühstück, dann reicht dir zum Mittagessen eventl. auch nur eine Kleinigkeit beim Bäcker. Die Kette Musmanni mit den auffälligen orange/weissen Schildern findest du überall im Land. Sie ist aber auch nur ein Beispiel, egal bei welchem Bäcker, bekommst du immer einen Kaffee und belegte Brote oder was Süsses zu essen. Tische und Stühle sind vorhanden. Oft ist man ja sowieso gerade zur Mittagszeit unterwegs und hat aber garnicht sooo grossen Hunger.

baeckerei

Picknick

Eine andere schöne Möglichkeit finde ich auch immer, sich etwas im Supermarkt einzukaufen und dann z.B. in einen Park zu setzen und ein Picknick zu machen. So kannst du dir das kaufen was dir schmeckt und dir beim Essen soviel Zeit lassen wie du möchtest. Picknicks sind immer schön und auch meine Kinder verfallen auch immer direkt in einen Jubelgeschrei, wenn ich Picknick sage.

park picknick

Tee und Kaffee

Ich trinke sehr gerne Tee oder Kaffee. Wenn es dir auch so geht, du aber nicht jedesmal für einen Becher Kaffee etwas zahlen möchtest, dann kannst du folgendes machen. Oft gibt es im Hotelzimmer ja eine Kaffeemaschiene und eben Kaffee dazu. Mach dir einen fertig und nimm ihn dir in einer reisetauglichen Thermoskanne mit. Diese bekommst du ja schon als kleine und leichte Version. Trinkst du gerne Tee, dann nimm dir doch einfach ein paar Teebeutel von deinem Lieblingstee mit in dein Gepäck. 

tee und kaffee

Hotelwahl

Such dir Hotels aus die einen Kühlschrank und eine Kaffeemaschiene mit im Zimmer haben. So bist du flexibler und musst nicht für jede Kleinigkeit was zahlen oder dein Zimmer verlassen. Der Kühlschrank ist vor allem dann nützlich, wenn du noch was zu essen oder trinken mit aufs Zimmer nehmen möchtest, aber die Sachen kalt gelagert werden sollten oder keine Ameisen drann kommen sollen. Hast du zu, Beispiel irgendwo zu Mittag- oder Abend gegessen ist es hier ziemlich normal sich die Reste einpacken zu lassen, wenn du nicht alles aufessen konntest. Such dir ausserdem Hotels aus, in denen das Frühstück schon mit inbegriffen ist. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, hat jedenfalls meine Omi immer gesagt ;0)

hotelwahl kuhlsch

Fazit: 

Du kannst einiges sparen auf Reisen was deine Mahlzeiten angeht. Essen musst du ja sowieso jeden Tag. Nur wann, wie und wo, davon hängt es ab ob du dir ein paar Colones sparst. Lecker ist es immer.

 

Kontaktiere einen Experten

Freitag, 23 August 2019 14:00 geschrieben von Alice
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Teile diesen Blog!

Google Translate - Blog



Gelesen 259 mal
Teile diesen Blog!

Publicidad - Werbung - Advertising

Alice

E-Mail

Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.




Invalid Input
Please let us know your message.
Invalid Input

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.