fbpx

blog

Publicidad - Werbung - Advertising

Wie bekomme ich das meiste aus meinem Budget während meiner Costa Rica- Reise?

Teile diesen Blog!

Eine der grössten Sorgen beim Reisen ist, dass das Geld nicht für alle unsere Ausgaben reicht. Aber keine Sorge, denn ich bin hier um dir eine Reihe Tipps zu geben, damit du Costa Rica in vollen Zügen geniessen kannst und dabei effizient mit einem Budget umgehst, während du einzigartige Erlebnisse in Land geniesst.

Also lasst uns anfangen!

Wo soll ich schlafen?

Hinsichtlich der Unterkunftsalternativen dominieren kleine Hotels im Land das Angebot für Touristen. Ungefähr 80% der costaricanischen Hotels haben weniger als 30 Räume und 60% fallen laut Angaben des costaricanischen Tourismusverbands in die 0 bis 3 Sterne Kategorie.

2018 wurden in Costa Rica 3748 Unterkünfte mit insgesamt 57233 Zimmern gezählt. 33842 dieser Zimmer fallen in die 0 bis 3 Sterne Kategorie was eine grosse Auswahl der Qualität der Unterkunftsangebote darstellt und anpassbar für jedes Budget ist.

TIPP: Brauchst du Hilfe dabei ein Hotel passend für dein Budget zu finden? Kontaktiere uns im Chat und wir helfen dir das passende Hotel für deine Reise zu finden.

Wo soll ich essen?

Wenn du gerne gesund, lecker und günstig essen möchtest, bietet Costa Rica sehr interessante Alternativen. Es ist zwar wahr, dass ein Mittagessen im Land zwischen $7 und $15 kosten kann, was im Vergleich zu anderen Ländern viel ist, aber ein gut gewähltes Gericht wird dich gut sättigen und du bist vielleicht für den Rest des Tages nicht mehr hungrig!

Meine Empfehlung auf die Frage ,,wo soll ich essen?” ist: In den Zentralmärkten. In jeder grossen Stadt in Costa Rica gibt es einen eigenen Zentralmarkt wo du mindestens 4 ,,Sodas”, wie hier kleine Restaurants genannt werden, finden kannst. In diesen ,,Sodas” findest du jegliche Art von traditionellen und typischen Gerichten aus Costa Rica, aber ich werde mich nun besonders auf 2 konzentrieren: 

Das “Gallo Pinto”

gallo pinto

Dies ist hauptsächlich ein Frühstück. Ein gut zubereitetes ,,Pinto” umfasst eine Mischung aus Reis und Bohnen, Ei, Natilla und manchmal Würstchen und/oder Weissbrot. Wenn du ein ,,Pinto” in einem der ,,Sodas” auf dem Markt frühstückst, brauchst du definitiv nicht mehr zu Mittag essen, da ein Teller dich für viele Stunden sättigen wird und du somit eine Mahlzeit für den Tag sparst. Ein Gallo Pinto mit einem Kaffee kostet um die $7.

Das ,,Casado”

casado

Für ein Mittag- oder Abendessen. Ein Casado umfasst Reis, Bohnen und ,,Picadillo” (eine Mischung aus mehreren Gemüsesorten als Beilage), ein Stück Rind- oder Schweinefleisch, Hühnchen oder Fisch, einen Salat und oft eine zweite Beilage. In vielen Sodas ist ein natürliches Getränk im Preis eines Casado enthalten. Genau wie beim ,,Pinto” kann ein ,,Casado” dich mehrere Stunden satt halten und kostet ebenfalls ungefähr $7.

TIPP: Entlang der Strassen in Costa Rica sieht man oft ,,Sodas” wo du typisches costaricanischen Essen findest. Mein Rat als ,,Tico- Reisender” ist: Suche nach den ,,Sodas” wo du für einen guten Preis die authentische costaricanische Gastronomie geniessen kannst und gleichzeitig diese Erfahrung mit Einheimischen teilst.

TIPP 2: Wenn du in einem kleinen Dorf bist wo es keinen Markt gibt, frag einen Taxifahrer oder einen Einheimischen wo du die besten ,,Sodas” finden kannst.

Wie soll ich mich in Costa Rica fortbewegen?

Terminal 7 10

Öffentliche Verkehrsmittel sind gut und die Busse sind meist bequem für lange Reisen. Der einzige Nachteil ist, dass du bei langen Strecken zurück nach San José musst und dort in einen anderen Bus umsteigen musst. Trotzdem sind die Preise günstig und die Verkehrsmittel sind sicher.

  • Terminal nach La Fortuna, Monteverde, Cobano, Jacó: Terminal 7-10. Avenida 7, Calles 8 und 10.
  • Terminal nach Manuel Antonio, Uvita, Dominical: TRACOPA. Calle 5, Avenida 18 und 20.
  • Terminal nach Puntarenas: Empresarios Unidos de Puntarenas. Calle 16, Avenidas 10 und 12
  • Terminal nach Puerto Viejo de Talamanca: MEPE. Avenida 9, Calle 12.
  • Terminal nach Caribe, Puerto Viejo de Sarapiquí und Guapiles: Gran Terminal del Caribe. Calle Central, Avenidas 13 und 15.
  • Terminal Richtung Süden: MUSOC. Calle Central, Avenida 22.
  • Terminal Turrialba: TRANSTUSA. Avenida 6, Calle 13.
  • Terminal Cartago: LUMACA. Avenida 10, Calles 5 und 7.

Du kannst dich auch für einen Shuttle oder privaten Transferservice entscheiden, der dich bequem von einem Ort zum anderen bringt. Ich empfehle dir diesen Transportservice zu nutzen. Diesen findest du auch im Menü unter HILFE FÜR DEINE REISE > SHUTTLE SERVICE.

Wenn du lieber ein Auto mieten möchtest um ruhig mit deinem Gepäck zu reisen ohne dich um Fahrpläne, Haltestellen, oder lange Fahrten im Bus zu sorgen, empfehle ich dir hier ein Auto zu mieten. Du findest auch Hilfe im Menü unter HILFE FÜR MEINE REISE > RENT A CAR.

Welche Orte soll ich besuchen?

nosara paddle boat

Im ganzen Land gibt es wunderschöne Orte die du besuchen kannst, wenn du im Zentraltal bist kannst du zu den Flüssen, Bergen, Wasserfällen, Wäldern, Nationalparks, Vulkanen, Museen gehen, eine Stadtrundfahrt machen etc. Wenn du in der Tiefebene bist kannst du die Kultur kennenlernen, Flüsse, Parks, Thermalquellen oder Höhlen besuchen, Aktivitäten wie Ziplinen, Tubing, Reiten, Radfahren und viele weitere Unternehmungen machen. Wenn du aber an den Strand möchtest, gibt es in Costa Rica zwei grosse Küsten, die Pazifik- und die Karibikküste, an denen es hunderte Strände sowie marine Nationalparks, Trockenwälder und unvergleichliche Landschaften gibt. Es gibt also viel zu tun!

Nebensaison und niedrige Preise

Punta Uva

Erstmal müssen wir daran denken, dass in Costa Rica ein tropisches Klima herrscht und es keine festen Jahreszeiten wie Sommer oder Winter gibt, sondern eine Trockenzeit (mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit auf Regen) und der Regenzeit (mit einer höheren Wahrscheinlichkeit auf Regen, es gibt aber trotzdem viele Sonnentage).

Daher ist es ein Land was du das ganze Jahr über besuchen kannst.

Trotzdem gibt es Monate, in denen Hotels und touristische Aktivitäten im Vergleich zum Rest des Jahres etwas günstiger sind. Diese Nebensaison erstreckt sich von Ostern (Mitte April) bis in die letzte Novemberwoche. Wenn du also etwas Geld sparen möchtest, empfehle ich in der Nebensaison nach Costa Rica zu reisen (auch wenn es hier und da regnen kann). Es ist toll, da man zu dieser Zeit drei beeindruckende Naturphänomene beobachten kann: Das Schlüpfen der Schildkröten an der Karibikküste, die Buckelwale an der Pazifikküste und die grösste Vogelmigration des Jahres.

Kann ich arbeiten und etwas extra Geld verdienen?

Leider gibt es in Costa Rica keine Arbeitserlaubnisse für Touristen und alle Serviceleistungen werden durch die VAT versteuert, weshalb es verboten ist jegliche Arbeit ohne die entsprechende Erlaubnis auszuführen.

Ich hoffe, dass dir diese Tipps bei deiner nächsten Reise in dieses tropische Paradies helfen. Wenn du Fragen hast oder weitere Tipps kennst die du gerne mit uns teilen möchtest, schreibe es gerne unten in die Kommentare. Und denk daran: Wir freuen uns immer dir weiterzuhelfen, also zögere nicht uns zu kontaktieren, es ist uns eine Ehre dir zu helfen!

Freitag, 20 September 2019 11:30 geschrieben von César Otárola
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Teile diesen Blog!

Google Translate - Blog



Gelesen 418 mal
Teile diesen Blog!

Publicidad - Werbung - Advertising

César Otárola

E-Mail

Please let us know your name.
Please let us know your email address.
Please write a subject for your message.




Invalid Input
Please let us know your message.
Invalid Input

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.